Simone Engelmann 19:14 Januar 4, 2018 Kommentare sind deaktiviert

Dr. Wolf-Dieter Storl – authentischer Bestsellerautor – Gedanken zu unserem Interview

„Spuren. Gefrorene Spuren.

Alles hinterlässt seine Spuren:

Die Gräser vom vergangenen Jahr,

der Reifenabdruck des Schleppers im Schlamm,

das Wetter. Auch unsere Taten, Worte,

Gedanken und Wünsche. Karma nennt man das.

Doch kommt da nicht irgendwann die Gnadensonne,

die das Gefrorene aufweicht, erwärmt und wandelt,

und der Regen, der die Spuren verwischt

und das Gras wieder wachsen lässt?

Und der Wind des Vergessens und Vergebens?“

(aus einem Jahreskalender von Wolf-Dieter Storl)

Aufregung – Unfassbares Glück – Dankbarkeit – Unendlich viele Fragen im Kopf: dies waren meine Reaktionen auf die Zusage zu einem Interview mit Dr. Wolf-Dieter Storl, denn es ist schon ein kleiner Lottogewinn, von ihm dazu die Zeit und Gelegenheit zu bekommen. Er ist unser Großer, ganz Berühmter, ja eigentlich was: Ein Schamane oder doch ein Wissenschaftler? Ein Fühlender oder doch ein analysierender Geist? Ein Wissender oder ein Suchender?

Beruflich ist er Kulturanthropologe und Ethnobotaniker, Bestseller-Autor, profundester Kenner von Pflanzenwissen in verschiedenen Kulturen, Kontinenten, hat sein Bücherinhalte authentisch selbst erlebt und erfahren. Er verbindet alte volkstümliche Überlieferungen und Mythen mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Er kuriert Krankheit mit der Kraft der Pflanzen und Kräuter, die er im Wald findet oder im Garten gepflanzt hat. Vor etwa zwanzig Jahren hat er aufgehört, Bart und Haupthaar zu stutzen, denn  ein Bart verbindet mit den Erdkräften.

Meine Türöffner zur Pflanzenwelt waren seine Bücher: Heilkräuter und Zauberpflanzen, Wandernde Pflanzen, Pflanzendevas. Das neuere Buch Urmedizin begeistert mich vollends mit dem Blick auf das Ganze und der Möglichkeit, geschichtliche Zusammenhänge zu begreifen.

Wenn man seine Biographie betrachtet, geht er unbeirrt seinen Weg durch Hunger, Kargheit, Leid hindurch, bleibt in der Freiheit und Selbstbestimmtheit, folgt nicht dem verlockenden Ruf vieler Universitäten. Woher kommt diese Überzeugung und Trittsicherheit? Er berichtet von seinem Urvertrauen, er hat sich nie an etwas vermeintlich Sicheres geklammert, immer auf das Herz geschaut, ob es stimmig ist und diesem folgen ohne Kompromisse einzugehen. Man wird im Leben geführt, hören auf die Intuition, Vertrauen haben, sind seine Ratschläge. Hier sieht er auch das Kräutersammeln: so weiß auch das Unbewusste welche Kräuter wirken. Dies ist zu sehen bei den Primaten und lebt in unserem Unbewussten. Wir sind Teil der Natur, wir sind nicht getrennt. Allerdings haben wir uns mental soweit getrennt, dass wir eine objektive Beziehung zur Natur haben, d.h. die Natur ist ein Gegenstand außerhalb von uns, wir urteilen über die Natur, vermessen, wiegen sie. Sein Indianervertraute redete dagegen mit der Natur statt über die Natur und die Naturvölker haben mit dieser Resonanz und Wahrnehmung gut überlebt. Wenn wir Interesse für eine Pflanze zeigen und wir hinein gehen in die Sphäre der Pflanze, dann kommt die Pflanze auch näher bis in die physische Manifestation.

In dem Buch „Ur-Medizin, die wahren Ursprünge unserer Volksheilkunde“ beschreibt Wolf-Dieter Storl das Bild „Völlig losgelöst von der Erde, von der Natur schwebt unser medizinisches Raumschiff“. Wie kam es zu der Trennung von Pharmakonzernen und Ethnomedizin? Ein wunderbarer Denkansatz ist dazu sein Gedanke von:

„Moderne Medizin bedeutet Heilung in der Dimension des Gewordenen

Schamanentum bedeutet Heilung in der Dimension des Werdenden“

Also Heilung mit Wort + Wurz (Zauberspruch + Heilpflanze)

Im Interview lässt er uns teilhaben an seinem Wissen und Gedanken. Warum war der Kampf gegen das Heidentum gleichzeitig der Kampf gegen Wald. Wie äußerte sich das? Wilde Waldmenschen oder Bauern: Wer war gesünder? Was war Vorteil und Nachteil der Sesshaftigkeit?

Hören Sie dazu das Interview im Wissenspaket 2 und lesen Sie in seinem Buch Ur-Medizin, die wahren Ursprünge unserer Volksheilkunde im fundierten, tiefgründigen, umfassenden Erzählstil.

Schenken Sie sich dieses Interview und noch viele weitere für Stunden der erfahrenen Weisheit, Wissensvermittlung, Wegfindung und unterstützen Sie mit diesem Kauf unser Wirken, damit wir weiterhin NEWS in die Welt bringen können.

Klicken Sie hier für den Kauf des Wissenspaketes 2

http://heilkraeftedernatur.de/wissenspaket/

 Danke für Ihren Kauf und Ihre Weiterempfehlung

Ihre Simone Engelmann & Team